Sangre de Drago Raw nachhaltige Ernte
50 ml

ArtNr.
DIV142
Preis
CHF 24.50inkl. 2.5 % MwSt. zzgl.Versand


  • Nachhaltig gewonnener Saft des Drachenblutbaumes

  • Natürliches Wundpflaster zur Unterstützung der Wundheilung

  • Besteht zu 90 % aus OPC, dem stärksten Antioxidant

  • Innerlich anwendbar bei Problemen im Magen- und Darmbereich

  • Bei den Urvölkern beliebt bei der Mund- und Zahnhygiene sowie zur Kariesprophylaxe

 

Der höchste Gehalt an Antioxidantien

Sangre de Drago, den Saft des Drachenblutbaumes, kann man als ein natürliches Wundpflaster bezeichnen. Direkt auf Verletzungen wie Schnitt- oder Schürfwunden aufgetragen, trocknet die Flüssigkeit schnell und bildet einen rötlichen Film. Der Saft kann in der Lage sein, die Wunde wie eine zweite Haut zu verschließen und schützt sie dadurch vor dem Eindringen von Keimen. Der braunrote Saft zeichnet sich durch einen sehr hohen OPC-Gehalt aus, welches der stärkste bekannte Antioxidant ist. Sangre de Drago Saft enthält 90 % OPC.

Auch zur möglichen Stimulierung der Magen-Darm-Tätigkeit und bei Entzündungen wird Drachenblut traditionell eingesetzt. Sangre de Drago wird bei den Ureinwohnern im Dschungel bei der Mund- und Zahnhygiene verwendet und zur Kariesprophylaxe eingesetzt.

Unser Sangre de Drago, aus der Region Ucayali in Peru, wird in 100 - 150 m Höhe per Hand gewonnen. Dazu werden kleine Schnitte in die Baumrinde gemacht - sehr vorsichtig, damit der Baum nicht zu stark beschädigt wird. Nach der Ernte des Saftes wird der Schnitt mit einer Art Verband abgedeckt, damit er heilen kann. Für diesen Verband wird auch oft Erde aus dem Wurzelbereich genommen, da diese Erde gute Stoffe enthält und dem Baum beim Heilungsprozess hilft. Da die Bäume unter Schutz stehen, wird sehr sorgsam darauf geachtet, dass sie unbeschädigt bleiben. Unser Sangre de Drago hat eine wundervoll fruchtige und dünnflüssige Qualität.

Inhalt: 50 ml oder 100 ml Tropfflasche (wählbar)

Zutaten: 100 % Sangre de Drago, unbehandeltes Baumharz des Croton Lechleri M. (Drachenblut)

Verzehrempfehlung: 15 bis 30 Tropfen täglich mit Wasser vermischen

Äußere Anwendung: Unverdünnt auf Wunden, Entzündungen, Herpes, Akne, Warzen und Dornwarzen auftragen. Ideal ist dafür ein Wattestäbchen. Bei Zahnfleischentzündungen empfiehlt es sich, den Sangre de Drago Saft mit einem Wattestäbchen zu tränken und auf die betroffene Stelle aufzutragen.

Hinweis: Stark färbend! Bitte im Kühlschrank aufbewahren.

Herkunft: Peru

Rezepttipp bei Sonnenbrand: Gestern im Garten habe ich mir einen leichten Sonnenbrand im Gesicht geholt, weil die Sonne ganz schön intensiv war. Mein Geheimtipp: Einen Esslöffel Aloe Vera Saft mit 7 Tropfen Sangre de Drago vermischen und die Haut damit sanft einreiben. Probiere es aus!

Unsere besonderen Qualitätsmerkmale:

  • Im Violettglas mit einem positiven, energetischen Einfluss auf die darin enthaltenen Substanzen.

  • Mit der "Blume des Lebens" energetisiert.

  • Zusätzlich mit "In Liebe und Dankbarkeit für die wundervollen Pflanzen, welche unsere Mutter Erde uns schenkt" energetisiert.

  • Dieses Produkt schützt 690 m² Regenwald in Ecuador.